DE BATTRE, MON CŒUR S'EST ARRÊTÉ

© Celluloid Dreams

Carte blanche Josef Hader
DE BATTRE, MON CŒUR S'EST ARRÊTÉ
Der wilde Schlag meines Herzens

Frankreich 2005
107 Minuten, OmeU

Regie: Jacques Audiard
Mit: Romain Duris, Aure Atika, Emmanuelle Devos
Produktion: Why Not Productions, Societé d'Exploitation et de Distribution de Films (SEDIF), France 3 Cinéma, F Comme Film
Weltvertrieb: Celluloid Dreams

Frankreich

In diesem Jahr vergibt das Festival du Film Francophone wieder eine Carte Blanche. Josef Hader hat den Film DE BATTRE, MON CŒUR S'EST ARRÊTÉ für das Programm ausgewählt.
Josef Hader über den Film: "Der Film 'Der wilde Schlag meines Herzens' (2005) ist ein Film Noir von Jacques Audiard und handelt von Tom, einem Pariser Immobilienhai, der früher begabter Klavierschüler war. Er träumt davon, ein berühmter Pianist zu werden und bereitet sich auf ein wichtiges Vorspielen vor, während er gleichzeitig immer tiefer in kriminelle Geschäfte verwickelt wird. Dunkel, brutal, manchmal komisch, ein fantastischer Hauptdarsteller (Romain Duris) und eine wilde und zugleich elegante Handkamera. Remake von 'Fingers' (1978) von James Toback mit Harvey Keitel."

Montag 23. April 2018, 20.30 Uhr

 

  • Institut Français Autriche
  • Belgien
  • Kanada
  • Schweiz
  •  
  • Facebook

  • © 1999 – 2018 Institut Français d'Autriche