KURZFILMNACHT

Filmbild: LA PETITE MARCHANDE D'ALLUMETTES

KURZFILMNACHT

Belgien, Frankreich, Kanada, Schweiz, Universität Wien, Institut für Romanistik

Im Rahmen der diesjährigen Kurzfilmnacht wird eine Zusammenstellung der aktuellsten Kurzfilme aus Belgien, Frankreich, Kanada und der Schweiz gezeigt. Die neun Finalisten wurden über mehrere Wochen von Studierenden des Instituts für Romanistik ausgewählt. Die Filme behandeln eine Vielzahl von Themen: vor der Auseinandersetzung mit Alzheimer über Fragen der Migration bis hin zu den schönen Aspekten menschlicher Beziehungen.
Bei der Kurzfilmnacht wird der Regisseur des Siegerfilms anwesend sein und für Fragen zur Verfügung stehen. Kaffee und Kuchen erwarten Sie während der Pause.

Samstag, 22. April 2017, 22.00 Uhr

 

  • KURZFILMNACHT
  • KURZFILMNACHT
  • KURZFILMNACHT
  • Institut Français Autriche
  • Belgien
  • Kanada
  • Schweiz
  •  
  • Facebook

  • © 1999 – 2017 Institut Français d'Autriche