KURZFILMNACHT

KURZFILMNACHT

Belgien Schweiz Frankreich Kanada

Bei der diesjährigen Kurzfilmnacht stehen ausgewählte Produktionen aus Belgien, Frankreich, Kanada und der Schweiz auf dem Programm, die von Studierenden des Instituts für Romanistik ausgewählt wurden. Diese Kurzfilme behandeln unterschiedlichste Themen von Euthanasie über die klischeehafte Wahrnehmung von Geschlechterrollen, bis hin zu Geldgier. Das Publikum wählt den besten Kurzfilm aus, dessen RegisseurIn anschließend zu einem Workshop nach Wien eingeladen wird.

Samstag, 21. April 2018, 22.00 Uhr

Programm der Kurzfilmnacht

 

  • Institut Français Autriche
  • Belgien
  • Kanada
  • Schweiz
  •  
  • Facebook

  • © 1999 – 2018 Institut Français d'Autriche