MARIA CHAPDELAINE

© Wazabi Films

MARIA CHAPDELAINE

Kanada 2021, 159 Minuten, OmeU

Regie: Sébastien Pilote
Mit: Sara Montpetit, Sébastien Ricard, Hélène Florent, Antoine Olivier Pilon
Produktion: Pierre Even, Item 7 and Sylvain Proulx, Multipix
Weltvertrieb: Wazabi Films

Canada

1910 lebt die 17-jährige Maria Chapdelaine mit ihrer Familie am Ufer des Flusses nördlich des Lac Saint-Jean, wo sie hart daran arbeiten, die Grenzen des Waldes zurückzudrängen. Maria befindet sich in einem Dilemma, als der Mann, den sie seit ihrer Kindheit liebt, verspricht, im Frühjahr zurückzukehren, um sie zu heiraten, aber sobald der Frühling überfällig ist, melden sich zwei andere Freier. Der eine bietet ihr ein angenehmes Leben in einer an und der andere bittet sie, mit ihm das Land in der Nähe ihrer Familie fruchtbar zu machen.

Samstag 30. April, 15.30 Uhr, VOTIV KINO  → Kartenkauf

 

  • canada
  • Canada
  • luxembourg
  • Côte d'Ivoire
  • Schweiz
  • Wallonie-Bruxelles-International
  • Institut Français Autriche
  • Québec
  • Le Cercle
  • Le Bol
  •  
  •  
  • Facebook

  • © 1999 – 2022 Institut Français d'Autriche