LE MÉPRIS

© Embassy Pictures

Wild Card Dominique Meyer
LE MÉPRIS
Die Verachtung

Frankreich/Italien 1963
101 Minuten, OmdU

Regie: Jean-Luc Godard
Mit: Brigitte Bardot, Jack Palance, Michel Piccoli, Giorgia Moll, Fritz Lang
Produktion: Georges de Beauregard, Carlo Ponti
Weltvertrieb: Embassy Pictures

Institut Français Autriche

Mit Unterstützung des Institut Français Paris

Auch in diesem Jahr vergibt das Festival du Film Francophone wieder eine WILD CARD. Staatsoperndirektor Dominique Meyer hat den Film «Le Mépris» (Die Verachtung) von Jean-Luc Godard für das Programm ausgesucht.

Der Drehbuchautor Paul Javal übernimmt einen lukrativen Auftrag: Er soll Fritz Langs stockendes "Odyssee"-Projekt publikumswirksam umschreiben. Dabei übersieht er großzügig die wiederholten Avancen, die der schmierige Produzent Jeremy Prokosch seiner Frau macht. Camille, von Pauls Anbiederung zutiefst enttäuscht, beginnt ihren Mann zu verachten, und treibt ihn mit ihrer schulterzuckenden Laszivität schließlich fast in den Wahnsinn.

Mittwoch 10. April 2019, 19.45 Uhrreservieren

Im Anschluss an die Vorstellung Gespräch mit Dominique Meyer.

 

  • Institut Français Autriche
  • Belgien
  • Kanada
  • Schweiz
  •  
  • Facebook

  • © 1999 – 2019 Institut Français d'Autriche