LA MIF

© Latido Films

LA MIF

Schweiz 2021, 111 Minuten, OmdU

Regie: Fred Baillif
Mit: Claudia Grob, Anaïs Uldry, Kassia Da Costa, Joyce Esther Ndayisenga, Charlie Areddy
Produktion: Fresh Prod
Weltvertrieb: Latido Films

Suisse

Eine Gruppe Mädchen lebt im Heim, in einer Gemeinschaft, wie sie sie bisher nicht kannten. Ohne Krisen und Konflikte geht nichts, dafür sind die Temperamente der jungen Frauen zu verschieden, ihr Lebenshunger zu groß und ihr Platz in der Gesellschaft zu prekär. Heimleiterin Lora ist immer für sie da, oder ist es umgekehrt? Dann bringt ein Zwischenfall das Pulverfass zum Explodieren und zeigt gravierende Mängel im Jugendschutzsystem auf.

Donnerstag 5. Mai, 20.30 Uhr, VOTIV KINO  → Kartenkauf

Im Anschluss Filmgespräch mit der Produzentin Veronique Vergari.

 

  • canada
  • Canada
  • luxembourg
  • Côte d'Ivoire
  • Schweiz
  • Wallonie-Bruxelles-International
  • Institut Français Autriche
  • Québec
  • Le Cercle
  • Le Bol
  •  
  •  
  • Facebook

  • © 1999 – 2022 Institut Français d'Autriche