OLGA

© Pulsar Content

OLGA

Schweiz/Frankreich 2021, 85 Minuten, OmdU

Regie: Elie Grappe
Mit: Anastasia Budiashkina, Caterina Barloggio , Jérôme Martin , Théa Brogli, Alicia Onomor
Produktion: Point Prod, Cinéma Defacto, RTS Radio Télévision Suisse, Canal +
Weltvertrieb: Pulsar Content

Suisse

2013. Eine 15-jährige ukrainische Turnerin ist hin- und hergerissen zwischen der Schweiz, wo sie für die Europameisterschaft zur Vorbereitung auf die Olympischen Spiele trainiert, und Kiew, wo ihre Mutter als Journalistin arbeitet, um über die Euromaidan Revolution zu berichten. Olga ist ein Teenager im Exil. Ihr Antrieb und ihr Training werden durch die Revolution, die in ihrem Heimatland ausbricht, tief erschüttert.

Donnerstag 28. April, 20.30 Uhr, VOTIV KINO  → Kartenkauf

Im Anschluss Filmgespräch mit dem Regisseur Elie Grappe und Oksana Kornitska von der Schweizerische Botschaft in Kiev.

 

  • canada
  • Canada
  • luxembourg
  • Côte d'Ivoire
  • Schweiz
  • Wallonie-Bruxelles-International
  • Institut Français Autriche
  • Québec
  • Le Cercle
  • Le Bol
  •  
  •  
  • Facebook

  • © 1999 – 2022 Institut Français d'Autriche