PAUL À QUEBEC

© Caramel Films

PAUL À QUEBEC

Kanada 2015
98 Minuten, OmeU

Regie: François Bouvier
Mit: François Létourneau, Gilbert Sicotte, Julie LeBreton, Brigitte Lafleur, Myriam Leblanc, Louise Portal
Produktion: Caramel Films
Weltvertrieb: Remstar Films

Canada

Paul und seine Familie genießen das Leben und besuchen oft Pauls Schwiegereltern in einem Vorort von Québec. Wir nehmen Anteil am Familienleben der Beaulieus und werden Zeugen des gesundheitlichen Verfalls von Pauls Schwiegervater Roland. Der Film zeigt das Leben von seinen schönsten und gleichzeitig seinen schwierigsten Seiten. Er ruft uns die Kostbarkeit jener kleinen Momente in Erinnerung, die uns – trotz schmerzhafter Abschiede – zeigen, wie wichtig es ist, jeden Augenblick bewusst zu erleben.

Festival de Cinéma de la Ville de Québec 2015 – Prix du Public (Film Canadien/Quebecois)
Festival International du Film Francophone de Namur, Belgien, 2015 – Prix du Jury Junior
Festival International de la Bande Dessinée d'Angoulême, Frankreich, 2016

Mittwoch, 19. April 2017, 18.30 Uhr, Gartenbaukino (für geladene Gäste)
In Anwesenheit von Produzentin Nathalie Brigitte Bustos
Donnerstag, 27. April 2017, 16.30 Uhr, VOTIV KINO

 

  • PAUL À QUEBEC
  • PAUL À QUEBEC
  • PAUL À QUEBEC
  • Institut Français Autriche
  • Belgien
  • Kanada
  • Schweiz
  •  
  • Facebook

  • © 1999 – 2017 Institut Français d'Autriche